Informationen und Erfahrungen

Meerschweinchen sind soziale Tiere und brauchen das Miteinander mit Artgenossen (mindestens zwei Meeris, besser wären aber mehr).

 

Unser Meerschweinchennachwuchs lebt von Geburt an mit in einer Gruppe und bleiben in der Regel 6 bis 8 Wochen bei uns bevor sie abgegeben werden. Somit leben sie mit verschiedene Alterstuffen zusammen und werden gut sozialisiert d.h. sie lernen von den „großen“ sind schneller zahm und sie fühlen sich sicherer.

Die Böckchen werden mit circa 4 Wochen von der Mama getrennt, da sie dann geschlechtsreif werden. Diese werden dann zu eine Kastraten oder einen älteren Bock gesetzt und leben dann da in einer Gruppe.

Jungtiere sollen nicht allein in eine Gruppe oder zu einem Alttier ziehen. Besser wäre immer gleich zwei junge Tiere zu integrieren. Da die „Alten“ schnell genervt sind. Die „kleinen“ wollen toben und ihnen wir schnell langweilig.

Böckchengruppen brauchen sehr viel Platz. Wenn der gegeben ist, kann es klappen. Muss es aber nicht. Es kommt immer drauf an wie die Böckchen sozialisiert worden.

Gehegegröße: Je mehr Platz die Tiere haben umso besser! Käfige im Zoohandel sind ungeeignet, besser sind geräumige Eigenbauten.

 

Vitamine und Mineralstoffe

Es ist darauf zu achten, dass man regelmäßig frisches Füttert = eine guten Schutz gegen Krankheiten = ausgewogene Ernährung.

Vitamin C ist sehr wichtig. Man kann Vitamine mit ins Trinken mischen. Wir machen es ungern und somit bekommen unsere Meeris jeden Tag etwas frischen gefüttert! Alle anderen Vitamine und Mineralstoffe sind meistens in dem Handelsüblichen Futter enthalten.

 

Wir füttern von Versele-Laga das „Cavia Nature Meerschweinchen“

Zusammensetzung
Pflanzliche Nebenerzeugnisse, Getreide, Gemüse (12% davon 10,5% Möhren, 2,5% rote Bete, 1,5% Pastinaken und 2,5% Paprika), Pflanzliche Eiweißextrakte, Obst (2% davon 18% Apfel, 18% Banane, 45% Hagebutte und 18% Rosinen), Mineralstoffe, Saaten (1,5% davon 92,5% Leinsamen), Hefe, FOS, Kräuter, Algen, Ringelblume, Yucca, MOS, Traubenkern

Zusatzstoffe pro kg
Vitamin A 7015 i.E., Vitamin D3 850 i.E., Vitamin E 55 mg, Vitamin C 255 mg, E1 (Eisen) 69 mg, E2 (Jod) 1,5 mg, E4 (Kupfer) 7 mg, E5 (Mangan) 52 mg, E6 (Zink) 50 mg, E8 (selen) 0,14 mg, Antioxidationsmittel, Farbstoffe.

 

 

Analytische Bestandteile

 

Rohprotein

15.5 %

Rohfaser

15.0 %

Rohasche

5.5 %

Kalzium

0.65 %

Phosphor

0.5 %

Lysin

0.66 g

Methionin

0.23 g

Öle und Fette

3.5 %

 

 

Manchmal holen wir auch Versele-Laga „Cavia Complete“ wegen dem Vitamin C

Zusammensetzung
Pflanzliche Nebenerzeugnisse (7% Timotheegras, Gräser und Kräuter), pflanzliche Proteinextrakte, Früchte (4% Holunderbeeren), Saaten (2% Leinsaat), Mineralstoffe, Fructo-Oligosaccharide 0,3%, Ringelblume, Yucca.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A (10.000 I.E.), Vitamin D3 (1.200 I.E.), Vitamin C (1.000 mg), Vitamin E (80 mg), E1 (Eisen) (100 mg), E2 (Jod) (2 mg), E4 (Kupfer) (10 mg), E5 (Mangan) (75 mg), E6 (Zink) (70 mg), E8 (Selen) (0,2 mg), Antioxidationsmittel.

 

Analytische Bestandteile

Rohprotein

14.0 %

Rohfaser

20.0 %

Rohasche

7.0 %

Kalzium

0.8 %

Phosphor

0.6 %

Öle und Fette

3.0 %

 

Unser Heu holen wir vom Futterhaus oder online bei zooplus.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jannina Schütte