Das sind wir...

Jannina und Ingrid Schütte

 

 

Wie sind wir zu den Meerschweinchen gekommen…..

 

Die damalige Freundin meines Bruders hatte ein einsames Meerschweinchen. Dieses haben wir von ihr bekommen da sein Partner verstorben war. Mucky ist vorerst zu unseren Zwergkaninchen gekommen. Wo er sich auch sehr wohl gefühlt hat außer dass der richtige Partner fehlte.

 

In Pothausen hat zu dieser Zeit ein Futterhaus neu eröffnet. Da saßen immer einsame Meerschweinchen also wurde immer eins mitgenommen bis es dann sieben Meeris waren.

Mucky war Glücklich und konnte so noch einige schöne Jahre bei uns verbringen.

 

Uns hat das Meerifieber gepackt….. Beim surfen im Internet ist Mama auf die Peruanerzucht Bremer Stadt Meeris gestoßen. Da gab es viele tolle Informationen bezüglich Ernährung, Pflege usw. für Meerschweinchen. Mama hat sich gar nicht mehr eingekriegt als sie die Meeris von Martina gesehen hat und somit haben wir zu ihr Kontakt aufgenommen.

Unsere ersten Peruanermeerschweinchen bekamen wir Frühjahr 2006 von Martina Hasenpusch. Ypsie (sepia-creme-weiß), Ultimo (schoko-buff-weiß) und Shelly (schoko-gold-weiß). Dann ging alles sehr schnell. Wird sind in zwei Zuchtvereine eingetreten und haben damals in Bremen einmal im Jahr ausgestellt. Es war eine sehr schöne Zeit. Man hat viele tolle Menschen kennen gelernt.

Irgendwann haben wir uns eine komische Krankheit ins Haus geholt und viele unsere Meeris sind verstorben. Es war eine sehr schlimme Zeit für uns und wir hörten auf zu Züchten.

 

Nun 2016 sind unsere letzten Meeris nach und nach verstorben (Altersschwäche). War schon komisch….. Mama und mir war gleich klar ohne Meeris geht es nicht. Also machten wir uns auf die suche nach Liebhaber Meerschweinchen und somit haben wir 2 Peruaner Meeris von Martina Hasenpusch bekommen (ihre letzten beiden die sie hatte). Es war gleich wieder Stimmung im Stall.  So wie es dann immer ist, haben wir uns gedacht, dass wir wieder ein paar kleine Meeris haben möchten und dann sind DejaVu und Darling von der Sule zu uns gezogen und unsere erster Bock Vilko.

Wir sind jeden Tag dankbar und froh und es war kein Fehler wieder anzufangen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jannina Schütte